Aktuelle Angebote
Lastminute-Angebote
 
hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote
Pauschal-Angebote
 
hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote

Familie Braun und Team

Kontakt / Anfahrt

Berghotel Rübezahl
Ennerbachstrasse 34
D-79674 Todtnauberg

Tel.: +49 (0)7671 392
E-Mail: info@hotel-ruebezahl.de

Zur Anfahrtsbeschreibung >

 


Action Forest

http://www.action-forest.de/

Bei einer abenteuerlichen Reise durch die Baumwipfel des Hochschwarzwald. Auf schweren Parcours Ihren individuellen Ansprüchen und Fähigkeiten entsprechend - bewältigen Sie spannende Aufgaben und bewegen sich so von Baum zu Baum. Immer weiter, die luftigen Höhen des Action. Forest  jederzeit durch unsere Ausrüstung  gesichert und unter Anleitung von qualifizierten Trainern. Auf geht's!

Quelle: action-forest.de

Affenberg Salem am Bodensee (nordöstlich von Überlingen)

http://www.affenberg-salem.de

Es ist schon ungewöhnlich: Man spaziert durch ein fast 20 Hektar großes Waldstück, und darin tummeln sich frei über 200 Berberaffen. Keine trennenden Gitter oder Gräben - der Besucher ist gleichsam Gast im Heimgebiet dieser aufgeweckten Tiere und darf sie sogar mit speziell zubereitetem, gratis ausgeteiltem Popcorn füttern.

Quelle: affenberg-salem.de 

Auto Museum Mühlhausen im Elsaß

http://www.collection-schlumpf.com

Nach allgemein vorherrschender Ansicht beherbergt das MUSE NATIONAL de L' AUTOMOBILE die schönste Automobilsammlung der Welt! Während Ihres Aufenthaltes in Mulhouse sollten Sie es nicht verpassen, dieses einzigartige Museum kennenzulernen. Die wirklich "gelungene" Führungsausschilderung und ein Restaurant direkt im Museum sind angenehm-unterstützende Nebenaspekte, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Quelle: collection-schlumpf.com

Zoo Basel - Auge in Auge mit wilden Tieren

http://www.zoobasel.ch/

Im Zoo Basel wird jeder Besuch zum Abenteuertrip rund um die Welt. Auf der Themenanlage ‚Australis’ gewähren Kängurus, Buschhühner und Baumpythons Einblicke in die aussergewöhnliche Tierwelt von ‚Down Under’. Gehegelandschaften mit Grosstieren wie Elefanten, Flusspferden, Löwen, Zebras und Straussen erinnern an die Lebensräume Afrikas. Besonders prächtig präsentiert sich die Gemeinschaftsanlage mit Indischen Panzernashörnern, Chinesischen Zwergottern und Muntjaks. Berühmt ist der Zoo Basel, den die Basler liebevoll ‚Zolli’ nennen, für seine faszinierende Parklandschaft. Zwischen einem seit Jahrzehnten gepflegten Baumbestand und ausladenden Grünbereichen lässt sich die Vielfalt der Natur entdecken. Inmitten der Pflanzenpracht blitzen die rosaroten Federn der Flamingogruppe auf,  Geparden fläzen gemütlich an der Sonne und Störche nisten hoch oben in den Baumkronen.
Der Zoo Basel ist zu allen Jahreszeiten ein Besuch wert. Im Sommer lädt der Park zum gemütlichen Flanieren im Schatten ein und im Winter bieten die Tierhäuser Tierbegegnungen aus nächster Nähe. Wer die Unterwasserwelt entdecken möchte, trifft im Vivarium auf eine bunte Vielfalt von Meerestieren wie Seepferdchen, Haien oder Pinguinen. Besonders beliebt in der kalten Jahreszeit ist der Pinguinspaziergang um elf Uhr. Für eine Pause zwischendurch oder ein Mittagessen empfiehlt sich das reichhaltige Angebot im  Café,  im Selbstbedienungsrestaurant oder im Restaurant à la Carte.Der Zoo Basel liegt nur wenige Gehminuten von der Innenstadt und dem Bahnhof entfernt. Die Tram Nr. 10 hält direkt vor dem Haupteingang.

Öffnungszeiten:
März/April/September/Oktober 08.00-18.00
Mai-August 08.00-18.30
November-Februar 08.00-17.30

Gruppenführungen bieten einen persönlichen Zugang zu den Besonderheiten des Zoos. Auf Wunsch mit Apéro.

Grosses Selbstbedienungsrestaurant sowie bedientes Restaurant mitten im Zoo, beide mit Aussichtsterassen.

Zoo Basel
Binningerstrasse 40
Postfach4011 Basel

Information: +41 (0) 61 295 35 35
http://www.zoobasel.ch  

Belchen

http://www.belchen-seilbahn.de

Der Belchen ist mit 1.414 Metern die dritthöchste Erhebung des Schmerzwaldes. Besonders markant ist die kahle Bergkuppe des Belchens.

Umgeben von der Ruhe des Belchen-Naturschutzgebiets zieht der dritthöchste Schwarzwaldgipfel Naturliebhaber und Erholungssuchende gleichermaßen an. Im Herzen des Naturparks Südschwarzwald bietet die einzigartige subalpine Landschaft des Belchen eine artenreiche Flora und Fauna. Hier erleben Sie "Natur pur".

Quelle: belchen-seilbahn.de

Besucherbergwerk Finstergrund Wieden

http://www.finstergrund.de/

Das Besucherbergwerk "Finstergrund" liegt zwischen Utzenfeld und Wieden. Es ist über die Landstraße 126 zu erreichen. Parkplätze, auch für Busse, sind vorhanden. Am neu errichteten Bergwerksgebäude werden die Besucher mit bunten Schutzhelmen ausgerüstet Gutes Schuhwerk und warme Kleidung wird empfohlen, denn im Berg herrscht eine Temperatur von +6° C. Mit fachkundigen Führern fährt man (zu Fuß) auf ebenem und gut begehbarem und ausgeleuchtetem Wege in den Stollen ein. Vorbei an Verbauungen, an der Nische mit der Patronin der Bergleute, der Heiligen Barbara, und an den Wagen der ehemaligen Grubenbahn erreicht man nach rund 900 m den Erz- und Mineraliengang "Finstergrund".

Quelle: finstergrund.de

Bienenkunde Museum Münstertal

http://www.bienenkundemuseum.de

Das Münstertal, eines der schönsten Schwarzwaldtäler, ist eingebettet an die zwei großen Schwarzwaldberge Belchen und Schauinsland. Dort, im anmutigen Ortsteil Spielweg, befindet sich das Bienenkunde-Museum Münstertal.

Es ist weltweit eines der größten Museen dieser Art und ein Schmuckstück des Tales. In 11 Räumen, auf über 800 qm Ausstellungsfläche, zeigt es die Beziehung des Menschen zu diesem Nutztier von der Steinzeit bis zur Gegenwart.

Hasenhorn Rodelbahn

http://www.hasenhorn-rodelbahn.de/

Die spektakulärste Rodelbahn Deutschlands:

Seit Weihnachten 2004 läuft die schnellste Rodelbahn im gesamten Schwarzwald  am Todtnauer  Hausberg  Hasenhom (1.058 m).

Auf entgleisungssicheren Coaster-Schlitten geht es auf  Schienen 2,9 km und 385 Höhenmeter talwärts — bis zu dreizehn Meter über dem Boden!  Kreisel, Steilkurven und andere Überraschungen sorgen für Fahrspaß über den Dächern von Todtnau.

Wem die Sache doch zu schnell wird kann seinen Schlitten ganz  einfach  abbremsen.

Conny Land (Schweiz)

http://www.connyland.ch

Spiel, Spaß, Shows und Attraktionen für Gross und Klein. In diesem spannenden und vielseitigen Angebot lockt der größte Freizeitpark der Schweiz.

Nach wie vor sind die Publikumslieblinge die sieben CONNY-LAND Delphine (drei davon sind die im CONNY-LAND geborenen Babys Magic, Shadow und Angel). Die Delphin-Trainer haben mit Ihren Schützlingen eine brandneue Show einstudiert welche von rhythmischer südamerikanischer Musik die einzigartige Südsee-Atmosphäre an der wunderschönen Freiluft-Lagune unterstreicht. Die Darbietungen gehören unbestritten zu den besten der Welt und demonstrieren in spielerischer Weise das harmonische Zusammenleben und den aufrichtigen Vertrauensbeweis zwischen Mensch und Delphin.

Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen

http://www.deutsches-uhrenmuseum.de/

Das Deutsche Uhrenmuseum liegt im geografischen Zentrum der Schwarzwälder Uhrmacherei. Die 150jährige Sammlung von Schwarzwalduhren ist weltweit die umfassendste ihrer Art und vermittelt einen tiefen Einblick in Geschichte, Tradition und Kultur des Schwarzwalds.

Auch Uhren aus dem Ausland wurden hier bereits im 19. Jahrhundert gesammelt. Ankäufe des Landes, z.B. die Sammlung Hellmut Kienzle´s im Jahr 1975, ergänzen den internationalen Bestand. Ein weiteres Augenmerk der heutigen Sammlung liegt auf Uhren des Alltags. Mit über 8000 Objekten zeichnet die Sammlung ein facettenreiches und internationales Bild von Geschichte und Technik rund um das Phänomen Zeit.

AGB  -  Impressum  -  Kontakt  -   © Berghotel Rübezahl 2017